Dr. med. Eckbert Schnitzler

Facharzt für Augenheilkunde

Dr. med Eckbert Schnitzler

Facharzt für Augenheilkunde

geboren in Chemnitz

Ausbildung


Medizinstudium

Universitäten Dresden und Erlangen

Promotion 1997

Untersuchungen an Linsenepithelkulturen bei Hypo-und Hyperglykämie“ Magna cum laude

Facharztausbildung

Universitäten Dresden und Erlangen

Ausbildung intravitreale Medikamentengaben 2002

Professor Jonas, Augenklinik Mannheim (Universität Heidelberg-Mannheim)

Facharzt 2003

Glaukomforschung und weitere Spezialisierung Augenklinik der Universität Erlangen: Professor Korth, Professor Michelson und Professor Naumann

Vorträge


  • Vorhersagbarkeit und Stabilität der Ergebnisse von LASIK und PARK nach perforierender Keratoplastik
    Schnitzler E. (Dresden), Seiler T., Augenklinik des Universitätsspitals Zürich
    Jahrestagung der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation und
    refraktive Chirurgie 2001
  • Experimentelle Untersuchung zur Stabilität des Reststromas verfestigter Hornhäute nach lamellärer Keratektomie
    Eckbert Schnitzler, E. Spörl, M. Kohlhaas, L.E. Pillunat (Dresden)
    Jahrestagung der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation und
    refraktive Chirurgie 2002
  • Sympathische Ophthalmie – eine klinisch-pathologische Studie bei zehn Patienten
    Schnitzler E., Holbach L. (Erlangen)
    Jahrestagung der Deutschen ophthalmologischen Gesellschaft 2003
  • Zur Frage der Notwendigkeit kranieller bildgebender und serologischer Diagnostik bei Pupillotonie
    Schnitzler E., Gusek-Schneider G.-C.
    Augenklinik mit Poliklinik der Universität Erlangen-Nürnberg, ErlangenJahrestagung der Deutschen ophthalmologischen Gesellschaft 2003
  • Blau-auf-Gelb-Muster-VEP unter Kälteprovokation und „Ocular cold pressor test“ bei Normaldruckglaukomen,
    Schnitzler E., Michelson G., Horn F., Harazny J., Korth M., Jünemann A.
    Augenklinik mit Poliklinik der Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen,Jahrestagung der Deutschen ophthalmologischen Gesellschaft 2003

Publikationen


  • Horn FK, Michelson G, Schnitzler E, Mardin CY, Korth M, Junemann AG.
    Visual evoked potentials of the blue-sensitive pathway under cold provocation in normals and glaucomas.
    J Glaucoma. 2006 Feb;15(1):17-22
  • Schnitzler E, Reinhardt F, Tomandl B, Gusek-Schneider G.
    [Cranial imaging and serology tests are not helpful in tonic pupil. A retrospective study]
    Ophthalmologe. 2005 Nov;102(11):1083-9. German.
  • Schnitzler ES, Michelson G, Harazny J, Winter M, Lang C, Bergua A, Gusek-Schneider GC.
    [Hemiatrophia faciei progressiva and tonic pupil]
    Klin Monatsbl Augenheilkd. 2003 Jun;220(6):427-32. German.
  • Schnitzler ES, Gusek-Schneider GC, Lang CJ.
    [Myokymia of the obliquus superior muscle and cryptogenetic epilepsy]
    Klin Monatsbl Augenheilkd. 2003 Jan-Feb;220(1-2):54-6. German.
  • Schnitzler E, Sporl E (Dresden), Seiler T.
    [Irradiation of cornea with ultraviolet light and riboflavin administration as a new treatment for erosive corneal processes, preliminary results in four patients]
    Klin Monatsbl Augenheilkd. 2000 Sep; 217(3):190-3. German.
  • Schnitzler E., Seiler T.
    Vorhersagbarkeit und Stabilität der Ergebnisse von LASIK und PARK nach perforierender Keratoplastik
    15. Kongress der DGII 2001 Biermann Verlag 2001, S.104-105
  • Schnitzler, E.; Spörl, E.; Kohlhaas, M.; Pillunat L. E. (Dresden):
    Experimentelle Untersuchung zur Stabilität des Reststromas verfestigter Hornhäute nach lamellärer Keratektomie.
    16. Kongress der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation und refraktive Chirurgie, 22./23.02.2002, Heidelberg
    Klin Monatsbl Augenheilkd. 219 Suppl.1 (2002) S. 28